Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung von Peschls, Inhaber: Hans-Peter Peschl (Stand 13.06.2014)
 
1. Geltungsbereich

Nachstehende Regelungen gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und der Firma Peschls, Inhaber Hans-Peter Peschl, die auf einem Vertragsabschluss über den Webshop www.peschls.de basieren.
 

Peschls
Inhaber: Hans-Peter Peschl
Gutenbergstr. 21
28865 Lilienthal
Tel.: 04298 - 4684014
Fax: 04298 - 4684015
E-Mail: info@peschls.de
Umsatzsteuer-ID-Nummer: DE 114588771
Zuständige Finanzbehörde: Finanzamt Bremen
 
Ein Kunde iSd. Geschäftsbedingungen kann sowohl Verbraucher, als auch Unternehmer sein. Der Kunde ist Verbraucher, soweit er das Rechtsgeschäft  zu Zwecken abschließt, die
überwiegend weder seiner gewerblichen noch selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können .

. Demgegenüber ist der Kunde Unternehmer, soweit er als natürliche oder juristische Person oder als rechtsfähige Personengesellschaft bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
 
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Ausgestaltung zum Zeitpunkt der Bestellung. Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Regelungen oder diese Bedingungen ergänzende Vereinbarungen, werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn ihrer Anwendung schriftlich ausdrücklich zugestimmt wird. Etwaigen Gegenbestätigungen des Kunden mit dem Hinweis auf dessen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
 
2. Vertragsschluss

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.  Die Präsentation einer Ware im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung seinerseits ein Angebot abzugeben. Bei Onlinebestellungen des Kunden über den Webshop www.peschls.de, gibt der Kunde ein wirksames und verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages gegenüber Peschls ab. Dieses Angebot des Kunden wird durch Peschls schriftlich oder in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb von 2 Tagen angenommen. Dadurch kommt der Vertragsschluss zustande. Nach dem fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als durch Peschls abgelehnt. Die Abwicklung vollzieht sich dabei wie folgt. Nachdem der Kunde einen Artikel gewählt hat, kann er diesen mittels eines Klicks der linken Maustaste auf den Button „bestellen“ in den Warenkorb legen. Im Anschluss kann der Kunde die Anzahl des gewählten Artikels eingeben. Er kann nun entweder den Einkauf fortsetzen und weitere Artikel aus dem Shop auswählen und dem Warenkorb hinzufügen oder mittels eines Klicks der linken Maustaste auf den Button „Express-Kauf mit PayPal“ oder mittels eines Klicks der linken Maustaste auf den Button „Zur Kasse“ seinen Bestellvorgang fortsetzen. Über einen Klick den Reiter „Warenkorb“, kann der Kunde jederzeit seine ausgewählten Waren einsehen und auf etwaige Eingabefehler hin überprüfen und die angegebene Menge durch Editierung oder Überschreibung der Angaben im dafür vorgesehenen Eingabefeld korrigieren. Durch einen Klick mit der linken Maustaste auf ein eigens bei jedem einzelnen Artikel vorgesehenes Stornierungsfeld, welches wie ein „X“ in roter Färbung gestaltet ist, kann der Kunde eine Ware aus dem Einkaufswagen entfernen. Sofern der Kunde den Button „Express-Kauf mit PayPal“ wählt, wird er zu einer Seite des Unternehmens PayPal weitergeleitet, auf welcher sich der Kunde mit seiner bei PayPal angegebenen Emailadresse und seinem PayPal-Passwort anmelden kann. Zum Anmelden muss der Kunde einen Klick mit der linken Maustaste auf den Button „Einloggen“ vornehmen. Im Anschluss Erhält der Kunde eine Auflistung seines Warenkorbes und seiner bei PayPal angegebenen Lieferadresse und einer Auswahl von Zahlungsmethoden. Der Kunde kann seine Lieferadresse durch einen Klick auf den Button „Ändern“ neben der Lieferadresse ändern. Ferner kann er eine Zahlungsmethode aus seinen bei PayPal hinterlegten Zahlungsmethoden auswählen oder mittels eines Klicks mit der linken Maustaste auf den Button „Ändern“ wieder ändern. Durch einen Klick auf den Button „Weiter“ kann der Kunde seine Bestellung fortsetzen. Der Kunde wird nun zurück in den Webshop von Peschls geleitet, wo er eine abschließende Auflistung seiner beabsichtigten Bestellung erhält. Der Kunde hat hier die Möglichkeit seine Rechnungsadresse und seine Versandadresse durch einen Klick mit der linken Maustaste auf den jeweiligen Button „Anschrift Ändern“ zu korrigieren. Ferner hat er die Möglichkeit durch das aktive Setzten eines Punktes in dem dafür vorgesehenen Eingabefeld die Versandart für seine Bestellung zu wählen. Des Weiteren hat der Kunde die Möglichkeit eine Anmerkung zu seiner Bestellung in dem dafür vorgesehenen Eingabefeld zu hinterlassen. Das Kommentarfeld dient ausschließlich der Abgabe von Verbesserungsvorschlägen und Anregungen. Ein hinterlassender Kommentar wird zu keinem Zeitpunkt Vertragsbestandteil oder –inhalt. Er kann auch die AGB der Firma Peschls einsehen und muss diese mittels eines Klicks mit der linken Maustaste in dem dafür vorgesehenen Eingabefenster aktiv akzeptieren. Ferner muss der Kunde mit einem Klicks der linken Maustaste in das dafür vorgesehene Eingabefenster bestätigen, dass seine Rechnungs- und Versandadresse durch ihn überprüft wurde und diese Angaben korrekt sind. Bis zu diesem Zeitpunkt kann der Kunde die Bestellung ändern oder abbrechen. Eine Änderung (z.B. zur Berichtigung eines Eingabefehlers) ist durch einen Klick auf den „Zurück“ Button im dafür vorgesehenen Bereich des Internetbrowsers und die Editierung oder Überschreibung der Angaben auf der jeweiligen Unterseite in den vorgegebenen Formularfeldern möglich. Abgebrochen werden kann eine Bestellung durch das Schließen des Browserfensters. Für den Abschluss der Bestellung gibt der Kunde mit einem Klick auf den Button „Bestellung abschicken“ sein verbindliches Angebot ab.  Hat der Kunde den Button „Zur Kasse“ angeklickt, so kann der der Kunde sich auf der folgenden Seite entweder als  Bestandskunde mit seinem Benutzernamen und seinem Passwort anmelden oder sich als neuer Kunde mittels Anklicken des Buttons „Weiter“ mit der linken Maustaste anmelden. Bei der Neuanmeldung hat der Neukunde die Möglichkeit ein Benutzerkonto zu erstellen. Seine Angaben muss der Kunde durch Setzen eines Hakens, wodurch er die Datenschutzrichtlinien von Peschls akzeptiert, und Anklicken des Buttons „Weiter“ bestätigen. Nach der Anmeldung als Neukunde oder nach der Anmeldung als Bestandskunde kann auf der folgenden Seite die von dem Kunden gewünschte Versandart mittels Anklickens des dafür vorgesehenen jeweiligen Auswahlfeldes ausgewählt werden. An dieser Stelle hat der Kunde auch die Möglichkeit mittels einen Klicks mit der linken Maustaste auf den Button „Anschrift ändern“ eine von seiner Anmeldung abweichende Versandadresse anzugeben. Im Anschluss bestätigt er seine Auswahl hinsichtlich der Versandoptionen durch Anklicken des Buttons „Weiter“. Auf der folgenden Seite erhält der Kunde die Möglichkeit durch Anklicken des Buttons „Anschrift ändern“ seine Rechnungsadresse zu verändern. Des Weiteren kann er mittels Anklickens des dafür vorgesehenen jeweiligen Auswahlfeldes die von ihm gewünschte Bezahlart auswählen. In einem dafür vorgesehenen Eingabefeld, kann der Kunde eine Anmerkung zur Bestellung abgeben. Das Kommentarfeld dient ausschließlich der Abgabe von Verbesserungsvorschlägen und Anregungen. Ein hinterlassender Kommentar wird zu keinem Zeitpunkt Vertragsbestandteil oder –inhalt. Ferner hat der Kunde an dieser Stelle noch die Möglichkeit die AGB von Peschls einzusehen und diese durch das Setzen eines Hakens in dem dafür vorgesehenem Eingabefeld als Vertragsbestandteil zu akzeptieren. Durch Anklicken des Buttons „Weiter“ kann der Kunde seine Bestellung fortsetzen. Auf der folgenden Seite erhält der Kunde eine Übersicht seiner Bestellung und kann die von Ihm getätigten Angaben überprüfen. Bis zu diesem Zeitpunkt kann der Kunde die Bestellung ändern oder abbrechen. Eine Änderung (z.B. zur Berichtigung eines Eingabefehlers) ist durch einen Klick auf den „Zurück“ Button im dafür vorgesehenen Bereich des Internetbrowsers und die Editierung oder Überschreibung der Angaben auf der jeweiligen Unterseite in den vorgegebenen Formularfeldern möglich. Abgebrochen werden kann eine Bestellung durch das Schließen des Browserfensters. Für den Abschluss der Bestellung gibt der Kunde mit einem Klick auf den Button „Kaufen“ sein verbindliches Angebot ab. Im Anschluss daran erhält der Kunde eine Email die den Eingang seiner Bestellung bestätigt mit einer Aufstellung der bestellten Artikel sowie der angegebenen Lieferadresse. Die AGB und der Vertragstext werden dem Kunden mit der Auftragsbestätigung übermittelt.  Bei Aufträgen mit Lieferungen an Dritte, gilt der Besteller als Auftragsgeber, soweit keine anderweitige ausdrückliche schriftliche Vereinbarung getroffen wurde.  Unmittelbar nach Vertragsschluss, erfolgt die Auftragsbestätigung an den Kunden. Die Auftragsbestätigung wird dem Kunden per E-Mail an die vom Kunden hinterlegte E-Mail Adresse übermittelt. Die nach Vertragsschluss übersandte Auftragsbestätigung informiert den Kunden darüber, dass seine Bestellung bei Peschls eingegangen ist und weist auf den Vertragstext und alle erforderlichen Informationen zur Abwicklung des Vertrages hin. Der Auftragsbestätigung kann der Kunde die Vertragsbestimmungen mitsamt Widerrufsbelehrung und AGB entnehmen, sowie selbige speichern oder ausdrucken. Die zugrunde liegenden AGB sind vor und bei Vertragsschluss unter dem Link „AGB“ abrufbar, sowie in wiedergabe- und druckfähiger Form speicherbar. 

3. Preise und Versandkosten

Alle genannten Preise stellen einen Gesamtpreis dar und beinhalten die gesetzliche deutsche Umsatzsteuer, etwaige Abgaben und sonstige Preisbestandteile. Die angegebenen Preise verstehen sich ohne Liefer- und Versandkosten. Die Höhe der zusätzlich anfallenden Liefer und
Versandkosten richtet sich nach den im konkreten Auktionsangebot gemachten Angaben. Unklarheiten hinsichtlich der Versandkosten gehen zu Lasten von Peschls, so dass jeweils nur die geringeren Versandkosten vom Kunden gezahlt werden müssen. Die angeführten Lieferund Versandkosten gelten für die im jeweiligen konkreten Auktionsangebot genannten Gebiete.

4. Änderungsvorbehalte, Nichtverfügbarkeit

Ist der Kunde Unternehmer, erfolgt der Vertragsabschluss unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung, nicht oder nur teilweise zu leisten. Dies gilt nur dann, wenn die Nichtlieferung nicht von Peschls zu vertreten ist. Für den Fall der Nichtverfügbarkeit oder nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung wird der Kunde, der Unternehmer ist, unverzüglich hierüber in Kenntnis gesetzt und die Gegenleistung wird dem
Kunden unverzüglich zurück erstattet. In einer Produktbeschreibung aufgeführte Angaben zum Gewicht und/oder zu den Maßen, sowie Beschreibungen, Zeichnungen und/oder Abbildungen, sind branchenübliche Näherungswerte und stellen keine Zusicherung dieser Eigenschaften dar.

5. Lieferung, Bereitstellung, Gefahrübergang

Die Lieferung der Ware an den Kunden erfolgt durch Drittanbieter (Logistikpartner). Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware unter den im konkreten Angebot erfassten Liefer- und Leistungsbedingungen. Hinweise zur Lieferzeit des Produkts sind der jeweiligen Auktionsangebotsseite zu entnehmen. Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Versendung der Ware innerhalb von 10 Werktagen nach Vertragsschluss (bei Vorauszahlung erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises und der Versandkosten). Die Wahl der Versandart obliegt, soweit keine anderweitigen ausdrücklichen Vereinbarungen getroffen wurden, Peschls. Sofern dem Kunden hierdurch keine wesentlichen Nachteile entstehen und soweit der dem Kunden mitgeteilte Zeitpunkt der Anlieferung der vollständigen Bestellung hiervon nicht beeinträchtigt wird, kann Peschls die Leistung auch in Teilleistungen erbringen; die Rechte aus § 320 BGB werden davon nicht berührt. Versandkosten werden bei Teillieferungen nur einmal berechnet. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb der im Webshop unter dem Bereich Liefer- und Versandkosten genannten Gebiete. Ist der Kunde Unternehmer, so geht - im Falle des Versendungskaufs - die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache, mit der Übergabe an den Logistikpartner, auf den Kunden über. 

6. Eigentumsvorbehalt
 
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware im Eigentum von Peschls. 

7. Zahlungsbedingungen und Kaufabwicklung

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse/Banküberweisung oder PayPal.  Der Zahlungsbetrag ist bei der Zahlung per Vorkasse/Banküberweisung spätestens 10 Tage nach Auftragsbestätigung, der die Zahlungsaufstellung beiliegt, ohne Abzüge zur Zahlung fällig. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Eingangs der Zahlung bei Peschls. Im Hinblick auf den Verzug verbleibt es bei den gesetzlichen Bestimmungen. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennt Peschls dem Kunden eine Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und stellt die Ware, getreu der in Ziffer 5 dieser AGB getroffenen Regelung, unter der Voraussetzung des Zahlungseingangs, für den Logistikpartner bereit.
 
8. Rücksendekosten im Falle des Widerrufs

Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
9. Garantie-, Gewährleistungs-, Haftungsbestimmungen, Beschwerden

Es bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte / Mängelhaftungsrechte. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungs- und Haftungsbestimmungen. Ist der Kunde Verbraucher, so beträgt die Gewährleistungszeit zwei Jahre und ist der Kunde Unternehmer, gilt eine Gewährleistungszeit von einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB bleiben unberührt. Eine Garantie wird durch Peschls ausdrücklich nicht erklärt.  Beanstandungen, sowie Gewährleistungsansprüche kann der Kunde gegenüber Peschls, Inhaber: Hans-Peter Peschl, Gutenbergstr. 21, 28865 Lilienthal, Tel.: 04298 – 4684014, Fax: 04298 – 4684015, E-Mail:  info@peschls.de vorbringen.  Alle übrigen Beschwerden kann der Kunde mündlich, fernmündlich und/oder schriftlich gegenüber Peschls, Inhaber: Hans-Peter Peschl, Gutenbergstr. 21, 28865 Lilienthal, Tel.: 04298 – 4684014, Fax: 04298 – 4684015, E-Mail: info@peschls.de vortragen. Im Umgang mit Beschwerden verfährt Peschls entsprechend der Erfordernisse der fachlichen Sorgfalt. Peschls sichert eine zeitnahe Bearbeitung zu. 

10. Datenschutz
 
Bei allen Vorgängen der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten verfährt Peschls, als die nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen verantwortliche Stelle, nach den geltenden Datenschutzbestimmungen und sonstiger gesetzlicher Vorschriften. Das Internetangebot des Webshops wird von der Firma First-Web GmbH mit Serverstandort in Deutschland gehostet. Bei dem Besuch der Webseite werden automatisch die vom Kunden verwendeten Browser übermittelten Daten (Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem, Referer URL, Hostname/IP des zugreifenden Rechners, Name der abgerufenen Datei, Umfang der abgerufenen Datenmenge, sowie Zeitpunkt der Serveranfrage) gespeichert. Darüber hinaus
werden beim Betrachten des Internetauftritts keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet. Eine Zusammenführung der vom Browser des Kunden übermittelten Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen - die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Die statistischen Zugriffszahlen geben lediglich Auskunft über die am häufigsten aufgerufenen Webseiten sowie die verlinkten Seiten. Eine Rückführung der statistischen Zahlen auf Personen ist nicht möglich. Es handelt sich daher um eine ausschließlich anonymisierte Datenverarbeitung. Wenn der Kunde Daten überträgt, erfasst und speichert Peschls die Informationen, die der Kunde eingibt bzw. die der Kunde in sonstiger Art und Weise (z.B. per E-Mail, Kontaktformular) übermittelt. Dies umfasst die abgefragten Kundendaten, den vom Kunden angegebenen Namen, den Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellaufgabe und die Email-Adresse, welche der Kunde in die entsprechenden Formularfelder einträgt.  Eine Weitergabe der anvertrauten Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn: dies ist für die Erbringung der Leistung notwendig (dann erfolgt die Weitergabe ausschließlich an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, wie z.B. das mit der Lieferung beauftragte Logistikpartner, das zur Kaufabwicklung eingesetzte Unternehmen und das mit Zahlungsangelegenheiten beauftragte Kreditinstitut) oder die Datenübermittlung ist für die Durchsetzung bestehender Rechte von Peschls aus dem zugrunde liegenden Vertragsverhältnis erforderlich oder gesetzliche Bestimmungen verpflichten Peschls zur Herausgabe der Daten oder aber der Kunde hat der Weitergabe der Daten zustimmt.  Der Webshop verwendet auf verschiedenen Seiten Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Rechner der Kunden abgelegt werden. Die von Peschls verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte des Kunden gelöscht (sog. „Sitzungs-Cookies“). Andere Cookies verbleiben auf der Festplatte des Kunden (sog. „dauerhafte Cookies“)  Partnerunternehmen von Peschls ist es nicht gestattet, über die Website der Peschls personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Der Kunde hat die Möglichkeit, das Speichern von Cookies auf seinem Rechner durch entsprechende Einstellungen in seinem Webbrowser zu verhindern. Hierdurch kann gleichwohl der Funktionsumfang des Angebots der Webseite der Peschls eingeschränkt werden. 

Google Analytics

Die Website von Peschls benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Kunden ermöglicht. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website (einschließlich der IP-Adresse des Kunden) werden an einen Server der Google Inc. in den USA
übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Ferner wird Google diese Informationen falls erforderlich an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder sofern Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Kunden mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Der Kunde kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software
verhindern; Peschls weist jedoch darauf hin, dass der Kunde in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website in vollem Umfang nutzen kann. Durch die Nutzung der Website erklärt sich der Kunde mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu den zuvor genannten Zwecken einverstanden. Wenn der Kunde mit der vorbenannten Datenverwendung nicht  einverstanden ist, kann er der Datenerhebung und der Speicherung der Daten widersprechen. Zum Schutze der Daten hat Peschls die Funktion _anonymizeIp() in den Seitenquelltext eingebunden, sodass die IP Adresse des Kunden nur in anonymisierter Form erfasst wird.  Der Kunde hat das Recht, unentgeltlich Auskunft zu den im Hinblick auf ihn gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, sowie darauf, dass unrichtige Daten nach einem entsprechenden Hinweis an Peschls berichtigt werden. Eine auf die Verwendung und Speicherung der Daten erteilte Zustimmung kann durch den Kunden zu jeder Zeit widerrufen werden. Der Kunde kann, sofern die Voraussetzungen vorliegen, auch die Sperrung oder Löschung seiner Daten beantragen. Der Widerruf sowie der Antrag auf Sperrung oder Löschung ist zu richten an
 
Peschls
Inhaber: Hans-Peter Peschl
Gutenbergstr. 21
28865 Lilienthal
Fax: 04298 - 4684015
E-Mail: info@peschls.de
 
Alle Fragen zu Ihren gespeicherten Daten beantwortet Ihnen
 
Peschls
Inhaber: Hans-Peter Peschl
Gutenbergstr. 21
28865 Lilienthal
Tel.: 04298 - 4684014
Fax: 04298 - 4684015
E-Mail:  info@peschls.de
 
11. Zustimmung zur Datenerhebung
 
Mit der Nutzung des Internetauftrittes stimmt der Kunde der Verwendung und Speicherung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu.
 
12. Kundeninformationen

Es bestehen keine speziellen und in den AGB nicht dargelegten Verhaltenskodizes, denen sich Peschls unterwirft. Die wesentlichen Merkmale der von Peschls angebotenen Ware sind auf der jeweiligen Internetseite mit der Produktbeschreibung des Peschls-Webshops aufgeführt. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren gegenüber Peschls nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Informationen zum Batteriegesetz
 
Hinweise gemäß § 18 Batteriegesetz: Batterien können nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe unentgeltlich  zurückgegeben werden. Sie können die Batterien an Peschls, wie in der Anbieterkennzeichnung bzw. im Impressum angegeben, zurückschicken. Der Endverbraucher (im Gesetz: "Endnutzer") ist zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet. Das Symbol mit der durchgestrichenen Mülltonne (§ 17 Abs. 1 Batteriegesetz) hat folgende Bedeutung: Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Die chemischen Zeichen der Metalle (§ 17 Abs. 3 Batteriegesetz) haben folgende Bedeutung: "Hg" bedeutet Quecksilber (Hydrargyrum), "Cd" bedeutet Cadmium und "Pb" bedeutet Blei (Plumbum).
 
Informationen zur Verpackungsverordnung
 
Peschls ist an ein System der flächendeckenden Entsorgung gemäß der Verpackungsverordnung angeschlossen. 

13. Erfüllungsort, Gerichtsstand
 
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, wenn es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um öffentlich rechtliches Sondervermögen handelt, für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten, auch für Scheckund Wechselverfahren, das Gericht des Geschäftssitzes von Peschls.

14. Anwendbares Recht
 
Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen Peschls und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Ist der Kunde Verbraucher und schließt er den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken, gilt die Anwendung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen
Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. 

15. Streitbeilegungsplattform

Informationen zur Online-Streitbeteiligung :

Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung (sog. "OS-Plattform") bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglicher Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein :  http//ec.europa.eu/consumers/odr


Zurück